Notfallhilfe - was ist das?

Was ist Notfallhilfe?

Die Notfallhilfe ist ein Team von ehrenamtlichen Helfern der Rotkreuz-Bereitschaft, das bei einem medizinischen Notfall erste Maßnahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes einleitet. Die Notfallhilfe verkürzt somit die Zeit, die der Patient auf professionelle Hilfe wartet. Da der Rettungsdienst oft erst nach 10, manchmal sogar 15 Minuten oder später eintrifft, geht wertvolle Zeit verloren.

 

 

Bei einem Herz-Kreislaufstillstand kann es bereits nach drei bis fünf Minuten zu Hirnschäden kommen.

 

Die Helfer rücken bei Alarm mit dem Einsatzfahrzeug oder Ihrem privat PKW von zu Hause aus und sind nach durchschnittlich 4-5 Minuten vor Ort. Auch bekannt ist die Notfallhilfe unter den Begriffen "Helfer vor Ort" oder "First Responder".

 

 

-> Viele weitere Fragen und Antworten finden Sie hier im Bereich Über uns.

 

 

Das folgende kleine Video zeigt in 3 Minuten auf sehr lustige Art und Weise, wie so ein Notfallhilfeeinsatz eigentlich abläuft und warum die Notfallhilfe so viel Sinn macht.

 

Viel Spaß beim Anschauen und vielen Dank an das DRK Reihen für das lustige Video! 

 

Im folgenden kurzen Video sehen Sie, was der DRK Kreisverband Karlsruhe alles leistet und wie die Notfallhilfen in das Rettungssystem eingebunden sind.  Viel Spaß beim anschauen!